FESTIVALSWorldgymnaestrada

Festival des gestalterischen Turnens
Dornbirn, Österreich | über 25.000 Teilnehmer und Besucher
Moving Night – Eine Showinszenierung zum „Deutschen Abend“

Festival des gestalterischen Turnens
Dornbirn, Österreich | über 25.000 Teilnehmer und Besucher
Moving Night – Eine Showinszenierung zum „Deutschen Abend“

Video Trailer

Moving Night

Moving Night

Alle 4 Jahre findet die „Worlgymnaestrada“ in einem anderen Land statt. Hier treffen sich Turner aus der ganzen Welt, die das Turnen nicht nur als Sport, sondern auch als gestalterische Kunst begreifen.

Beim „Deutschen Abend“ präsentieren sich die besten Turngruppen Deutschlands in einem fast zweistündigen Programm. Wir werden vom Deutschen Turnerbund mit der Inszenierung beauftragt. In einem wochenlangen Auswahlverfahren haben wir nach Sichtung zahlreicher Videobewerbungen insgesamt 330 Künstler ausgewählt.

Mit einem roten Faden gestalten wir die Gesamtkreation unter dem Motto „Moving Night“. Zwei Protagonisten, ein Mann und eine Frau, erleben jeder für sich eine Reise durch eine außergewöhnliche Nacht. Wie in einer Traumwelt begegnen sie skurrilen und phantasievollen Gestalten. Dargestellt werden diese in abwechslungsreichen Choreographien, die wir mit den einzelnen Turngruppen erarbeitet haben.

Es gab die unterschiedlichsten Darbietungen zu Nachtphänomenen, die akrobatisch und tänzerisch in Szene gesetzt werden. Von Vampiren über Teufel bis hin zu Glühwürmchen und Kobolden. Am Ende der bewegten und erlebnisreichen Inszenierung finden die traumwandelnden Protagonisten durch die Begegnung mit den Traumgestalten zueinander. Bewegung wird zum verbindenden Element – aus Turnen wird Gestaltung.

Unsere Leistungen

  • Konzeption, Choreographie, Dramaturgie, Musikkomposition, Kostümauswahl, Künstlerbetreuung, Lichtplanung