MESSESHOWSVOLKSWAGEN

VW - VOLKSWAGEN AG
Präsentation des neuen „Crafter“ Kastenwagens | IAA Nutzfahrzeugmesse Hannover
Choreographierte Capoeira-Show zur Visualisierung von Kraft, Dynamik und Design

VW - VOLKSWAGEN AG
Präsentation des neuen „Crafter“ Kastenwagens | IAA Nutzfahrzeugmesse Hannover
Choreographierte Capoeira-Show zur Visualisierung von Kraft, Dynamik und Design

Video Trailer

Capoeira – Kraft, Dynamik und Design

Unheimlich stark

Im Auftrag von Wolf Productions choreographieren wir nach Vorgaben der Lead-Agentur TRIAD Berlin Projektgesellschaft mbh eine Show mit den Top-Stars der internationalen Capoeira Szene.

Der brasilianische Kampftanz Capoeira beinhaltet alle Produktwerte, die VW dem brandneuen „Crafter“ Kleintransporter als Nutzfahrzeug zuschreibt. „Unheimlich stark“ - die muskulösen, durchtrainierten Capoeiristas versinnbildlichen Kraft, die schnellen Drehungen, Tritte und Sprünge zeigen Dynamik, die geschmeidig katzenhaften Bewegungen verkörpern das Design.

Ein passendes Konzept für die Messeshow. Auf den Videowänden des Messestandes werden aufwändig vorproduzierte Bilder vom Crafter in Verbindung mit Capoeira-Tänzern gezeigt. Die Showmusik ist eigens in einer Kombination aus modernen Beats und brasilianischen Rhythmen komponiert und wird vor Ort mit Live-Musik kombiniert.

Für die Bühnen-Performance besteht die Herausforderung darin, die kulturell verankerten Strukturen und traditionellen Formen des Capoeiras choreographisch in eine neue Gestalt zu bringen und aus der sonst improvisierten, spontanen Bewegung eine wiederholbare Darbietung zu kreieren, die sich für den Messebesucher spektakulär und abwechslungsreich darstellt.

Der für das Capoeira typische Kreis („Roda“), in dem normalerweise jeweils zwei Kämpfer miteinander „spielen“ und tanzen, ist für die Frontbühne des Messestandes zu abgeschottet. So brechen wir diese festgefahrene räumliche Struktur auf und gestalten die Choreographie stattdessen offen, flächig und bühnenfüllend mit Einbindung des auf einer Drehbühne mittig positionierten „Crafter“ Fahrzeuges.